SaaS Leaks Logo
Nach dem Vorbild von WikiLeaks (Julian Assange) oder Whistleblower (Edward Snowden) bauen wir unter SaaS-Leaks.ch eine Enthüllungsplattform auf, recherchieren nach Dokumenten / Aktionen / Machenschaften, welche durch Geheimhaltung als Verschlusssache, Vertraulichkeit, Zensur oder auf sonstige Weise in ihrer Zugänglichkeit beschränkt sind. Anonym veröffentlichen wir diese mit Kommentar unter SaaS-Leaks.ch, setzen dabei ein grundsätzliches öffentliches Interesse an den Informationen voraus.

Licht ins Dunkel bringen und das Schweigen brechen ...

Licht ins Dunkel bringen und das Schweigen brechen …
Als (noch) kleine Gruppe von kritischen Saaser sollen mit brisanten Dokumenten / Recherchen zu verschiedenen Themen rund um die Bergbahnen, das politische Saas-Fee und der Tourismusorganisation sucht Antworten.

16.02.2019

Anno dazumal – oder noch vor 10 Jahren zählte Saas-Fee zu den Top-Adressen in der Schweiz – und heute?

Wer wagt hierzu Fragen und Antworten? Saas-Fee / Saastal ist heute noch ein Bruchteil von gestern ist …

16.02.2019

SaaS-Leaks.ch / Saasileaks.ch

Nutzen wir die Möglichkeiten von SaaS Software_as_a_Service als moderne und vor allem aktuelle Plattform mit einander zu kommunizieren.

16.02.2019